Achterbahn – Lingua Szena Projektfabrik

„Mit der Achterbahn hoch hinaus!

Vor ausverkauften Rängen spielten, rappten und tanzten sich die Teilnehmenden von Lingua Szena gestern in die Herzen des begeisterten Publikums. In der von ihnen unter der Regie von Vera Hüller entwickelten Szenencollage „Achterbahn“ erzählten sie Geschichten über Respekt, dem Mehrfachanspruch von Kind, Karriere und Küche an die „perfekte Frau“, von Freundschaft, Liebe und Verrat.“  Zitat: www.projektfabrik.org

7

Der kollektive Prozess

Mich berühren die Themen und Anliegen der Beteiligten. Mich fesseln Inszenierungen, die einen Dialog mit dem Publikum suchen. Wir stehen auf der Bühne, um in Resonanz zu gehen und das Herz des Publikums zu berühren.