030-78 71 39 69 info@verahueller.de
ZORN! – Thematische Stückentwicklung

ZORN! – Thematische Stückentwicklung

25. Mai 2024 | Workshop mit Uta Plate ZORN – Dramaturgie und Stückentwicklung anhand eines Themas Zorn ist eine ambivalente Emotion, ein Katalysator für Neuerung einerseits, andererseits zerstörerisch. So leicht entflammbar wie schwer dosierbar radikalisiert er...

mehr lesen
Bewegte Bilder – bewegende Bilder

Bewegte Bilder – bewegende Bilder

13. - 14. April 2024, Tanz und Bewegung mit Stephanie Lehmann (frauella)  Das Leben ist Bewegung! Stell dir vor du stehst in einem leeren Raum und machst nichts und dennoch passiert so unfassbar viel. Deine Körper - deine Position - deine Haltung erzählt eine...

mehr lesen
Failure for beginners – Clownerie zum Ausprobieren

Failure for beginners – Clownerie zum Ausprobieren

04. - 05. Mai 2024, Clownerie zum Ausprobieren mit Susanne Schmitt. Der Clown spielt mit der Realität und verändert sie. Er ermöglicht in seiner Naivität einen anderen Blick auf die Wirklichkeit und zeigt damit neue Perspektiven auf. Das Scheitern gehört für den Clown...

mehr lesen
Spielsettings und Regelwerke in Performances

Spielsettings und Regelwerke in Performances

18./19. März 2023, Workshop mit Peggy Mädler  Das performative Theater liebt das Spiel. Ob als Mittel der Interaktion und Partizipation oder als dramaturgische Struktur: Spielsettings und Regelwerke motivieren und generieren Texte und Handlungen, schaffen einen Raum...

mehr lesen
Aufbaukurs Theaterpädagogik BuT®

Aufbaukurs Theaterpädagogik BuT®

Am 03. Juli 2022 startete der Aufbaukurs Theaterpädagogik BuT® der LAG Spiel & Theater Berlin e.V., der in Kooperation mit dem TheaterLabor-Berlin und dem Verein theatralis e.V. durchgeführt wird. Im Januar 2025 werden die Teilnehmenden mit einer Prüfung...

mehr lesen
Menschenwürde und Scham

Menschenwürde und Scham

Termine auf Nachfrage Wir kennen viele Redewendungen, die die körperlichen Reaktionen von Scham beschreiben. Scham kann ein wichtiger Entwicklungsimpuls sein, sie kann aber auch durch Beschämung ausgelöst werden. Ein Zuviel an Scham kann entstehen, wenn...

mehr lesen